trarzh-TWenfrdejarues

Ökologisches Zertifikat für chemische Produkte

Das Umweltzeichen ist ein Zeichen, das belegt, dass die Unternehmen ihre Natur schützen, für die Natur sensibel sind und die Umweltbelastung bei ihren Produkten und Dienstleistungen auf dem niedrigsten Niveau halten. Es versteht sich, dass das Produkt, das ein Umweltzeichen trägt, mit Methoden hergestellt wird, die den natürlichen Bedingungen entsprechen, in kurzer Zeit nach dem Verzehr selbstzerstört wird und die darauf angebrachte Verpackung die Umwelt nicht schädigt.

Chemikalien sind ein wichtiger Bestandteil unseres täglichen Lebens, aber einige Chemikalien können unsere Gesundheit oder die Umwelt ernsthaft schädigen. Es gibt eine Zunahme von Gesundheitsproblemen, die teilweise durch den Einsatz von Chemikalien erklärt werden können. Vom Menschen hergestellte Chemikalien sind an den entferntesten Stellen in der Umwelt und auch in unserem Körper zu finden. Chemikalien sind überall. In der EU verfügen wir unter der Führung von REACH und CLP über ein umfassendes Chemikaliengesetz, das ein hohes Schutzniveau für die menschliche Gesundheit und die Umwelt gewährleisten soll. Bestimmte Chemikalien wie Biozide, Pestizide, Pharmazeutika oder Kosmetika unterliegen ihrer eigenen Gesetzgebung. Darüber hinaus befasst sich die Europäische Kommission mit den Herausforderungen endokriner Disruptoren, die schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit von Chemikalien haben, die das Hormonsystem stören.

Der Schutz der Natur ist wichtiger denn je. Das Ökosystem ist in großer Gefahr. Viele Studien haben gezeigt, dass in der Produktion verwendete Chemikalien die Gesundheit beeinträchtigen. Kinder und Produktionsmitarbeiter sind am stärksten betroffen. Insofern eliminiert die ökologische Produktion Gesundheitsrisiken. Darüber hinaus schont die ökologische Produktion die Boden- und Wasserressourcen. Das Wichtigste ist, die Fruchtbarkeit des Bodens mit natürlichen Substanzen zu erhöhen, ohne Chemikalien zu verwenden. Wasserressourcen sind für alle Lebewesen unverzichtbar. Der Einsatz von synthetischen Chemikalien in der ökologischen Produktion ist zum Schutz der Wasserressourcen verboten.

Entworfen von unserer Organisation Ekomark © StandardBasiert auf Produktgruppen, die von der Europäischen Union erstellt wurden. Für verschiedene Produkt- und Dienstleistungsgruppen innerhalb des Umweltzeichensystems wurden Umweltzeichenkriterien festgelegt. Es gibt keine direkte chemische Produktgruppe unter diesen Produktgruppen. Indirekt gelangen jedoch in vielen Produktionsprozessen Chemikalien durch. Beispielsweise werden in der Gruppe der Reinigungsmittel allgemeine Reinigungsmittel, Geschirrspülmittel, Waschmittel, Geschirrspülmittel und Seifen, Shampoos und Haarspülmittel eingesetzt. Darüber hinaus sind die am häufigsten verwendeten chemischen Produkte Textilprodukte. Ebenfalls in der Produktgruppe Gartenmaterialien sind Kultivierungsmittel und Bodenverbesserungsmittel sowie Farben und Lacke der Gruppe Haushaltsprodukte und chemikalienhaltige Produkte.

Wenn festgestellt wird, dass diese Produkte den angegebenen Kriterien entsprechen, Ekomark © Tag Verwendung wird gewährt. Ekomark © Tag Es ist erwiesen, dass die verwendeten Produkte die menschliche Gesundheit nicht schädigen, wenn sie in Übereinstimmung mit der Natur hergestellt und verbraucht werden.

Damit sich Unternehmen ausländischen Märkten öffnen und mit ihren Wettbewerbern konkurrieren können, müssen sie sich einer ökologischeren Produktion zuwenden.

Bei chemischen Produkten können andere Angaben zur ökologischen Zertifizierung erforderlich sein. Für weitere Informationen zu diesem und dem Ekomark © -Tag können Sie sich sofort bei unserem Unternehmen bewerben.

Copyright EUROLAB © Labor ist eine "TURCERT Technical Control and Certification Inc." ist eine private Marke.

Die auf unserer Website verwendeten Logos sind Eigentum der Begünstigten.