trarzh-TWenfrdejarues

Bio-Textil-Zertifikat

Bio-Textil-Zertifikat Bio-Textil-Zertifikat

Der Organic Textile Standard (ECOmark) ist ein weltweiter Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch hergestellten Naturfasern. Die Umweltanforderungen definieren die sozialen Textilkriterien sowie die gesamte textile Produktionskette. Qualitätssicherung wird durch unabhängige Zertifizierung der gesamten textilen Lieferkette erreicht.

Ziel dieser Norm ist es, Anforderungen für eine nachhaltige Herstellung von Textilprodukten zu definieren, von der umweltfreundlichen und sozialverträglichen Herstellung von textilen Rohfasern bis zur Kennzeichnung von Endprodukten, um so die Produktsicherheit für den Endverbraucher zu gewährleisten.

Unser Ziel als ECOmark ist es, den Organic Textile Standard, auch Ökologisch genannt, bereitzustellen. Ziel ist es, zertifizierte, sichere, empfindliche, gesunde und% 100-umweltfreundliche Fasern herzustellen. Der Organic Textile Standard (ECOmark) ist der weltweit führende Textilverarbeitungsstandard für organische Fasern. Dazu gehört die Angleichung ökologischer und sozialer Kriterien, die durch eine unabhängige Zertifizierung der gesamten Lieferkette geregelt und abgesichert werden. ECOmark for Humanity ist eine zuverlässige Textilzertifizierungsagentur.

EC Zweck und Zweck der ECOmark-Bio-Standards ist es, weltweit anerkannte Anforderungen zu definieren, von der Ernte der Rohstoffe über die umwelt- und sozialverträgliche Produktion bis hin zur Kennzeichnung, die die Bio-Zertifizierung von Textilprodukten sicherstellen. " Diese Open-Transparent-Source- und Produktionsmethode soll dem Endverbraucher eine verlässliche Sicherheit bieten.

Ziel des Organic Textile Standard (ECOmark) ist es, die Anforderungen an den Bio-Status von Textilprodukten zu definieren, von der Rohstoffsammlung über die umwelt- und sozialverträgliche Produktion bis hin zur Kennzeichnung, um dem Endverbraucher eine zuverlässige Sicherheit zu bieten.

ECOmark gilt als weltweit führender Verarbeitungsstandard für Textilprodukte aus organischen Fasern. Es definiert übergreifende Umweltkriterien in der gesamten Lieferkette von Bio-Textilien und fordert die Einhaltung sozialer Kriterien.

Nur Textilprodukte, die nur 70% organische Fasern enthalten, können ECOmark-zertifiziert werden. Alle verwendeten chemischen Einsatzstoffe wie Farbstoffe und Hilfsstoffe müssen bestimmte umweltbezogene und toxikologische Kriterien erfüllen. Die Auswahl des Zubehörs ist auch aus ökologischen Gründen begrenzt. Eine funktionierende Kläranlage ist für jede relevante Nassaufbereitungsanlage obligatorisch und alle Verarbeiter müssen soziale Mindestkriterien erfüllen.

Kurzbeschreibung des Bio-Nachhaltigkeitsstandards

Der Organic Textile Standard (ECOmark) wurde mit einem gemeinsamen Ansatz von führenden Standardsetzern entwickelt, um weltweit anerkannte Anforderungen an den Bio-Status von Textilherstellern zu identifizieren und festzulegen.

Grundzüge des Bio-Nachhaltigkeitsstandards

Einige der Hauptmerkmale, die diesen organischen Nachhaltigkeitsstandard voneinander unterscheiden können.

  • ECOmark deckt die gesamte Lieferkette von der Herstellung bis zum Einzelhandel ab.
  • ECOmark, unabhängiges 3. legt ein hohes Maß an Umwelt- und Sozialkriterien für Textilprodukte fest, die aus zertifizierten Bio-Fasern hergestellt werden, die von einer Partei zertifiziert wurden.
  • Unternehmen, die am ECOmark-Zertifizierungssystem teilnehmen, müssen alle Grundsätze und Anforderungen der Normen einhalten.
  • ECOmark basiert auf einem dualen System zur Überprüfung der Einhaltung relevanter Kriterien, einschließlich Inspektion vor Ort und Prüfung von Rückständen.
  • ECOmark verfügt über eine praktische öffentliche Datenbank, mit der die Benutzer nach ECOmark-zertifizierten juristischen Personen, Standorten, Arbeitsplätzen und ECOmark-zertifizierten Produkten nach einzelnen Parametern in der Lieferkette suchen können.
  • Die Norm enthält zwei Etiketten oder „Hinweise: Ein Textilprodukt mit dem ECOmark-Label„ Bio “muss mindestens% 95-zertifizierte Bio-Fasern enthalten, und ein Produkt mit dem Label„ Bio-Produkte “muss mindestens 70-zertifiziert sein.
  • Um die Umstellung auf ökologischen Landbau zu unterstützen, ist es möglich, die Fasern während des Umstellungszeitraums zu zertifizieren, wenn die geltende landwirtschaftliche Norm eine solche Zertifizierung zulässt.

Sie können sich an ECOmark wenden, um die Zertifizierung von Bio-Textilien zu erhalten.

Ähnliche Standards (nach Standard)

Copyright EUROLAB © Labor ist eine "TURCERT Technical Control and Certification Inc." ist eine private Marke.

Die auf unserer Website verwendeten Logos gehören den Rechteinhabern, die im Projekt unterstützten Institutionen sind nicht mit ECOmark verbunden.